BobbySparks web

Album: Schizophrenia - The Yang Project
Label: Leopard
Vertrieb: Good To Go
VÖ: 22. März 2019
featuring: Roy Hargrove, Marcus Miller, Michael League, Patches Stewart, Eric Gales and Lucky Peterson
 

Es hat gedauert, um diese außergewöhnliche Sammlung unterschiedlichster Songs zu produzieren. Aber es hat sich mehr als gelohnt; zeigt sich darin doch das breite musikalische Vokabular und der schier unerschöpfliche Schaffensdrang des Keyboarders Bobby Sparks. ​Vom slammenden Funk bis zu langsamen, groovigen Soul-Balladen und Streifzügen in die Genres Straight-ahead-Jazz, Fusion, Orchester- und Weltmusik: das sehr passend betitelte Album Schizophrenia - The Yang Project vereinigt eine Vielzahl verschiedener Musikstile in sich, ohne dabei das Gesamtbild aus den Augen zu lassen. Mit an Bord auf dieser außergewöhnlichen musikalischen Reise sind eine Reihe seiner alten Freunde aus Dallas, sowie viele Stars des Genres  - etwa die Bassisten Marcus Miller, Pino Palladino, MonoNeon und Hadrien Feraud, der Trompeter Roy Hargrove, die Sänger Frank McComb und James „J. Rob” Robinson, Snarky Puppys Michael League und Jason „JT” Thomas, die Gitarristen Lucky Peterson und Eric Gales sowie die Drummer Mark Simmons, Brannen Temple und John „Li’l John” Roberts.

GW cover web

Album: Bis auf den Grund
Label: rent a dog
Vertrieb: AL!VE
VÖ: 12. Oktober 2018
 Das Kölner Duo Gassmann & Wingold veröffentlicht am 12. Oktober 2018 das neue Album „Bis auf den Grund“. Es ist bereits das dritte Werk von Sängerin Martina Gassmann und ihrem Duo- und Lebenspartner Frank Wingold an der Gitarre.

 „Bis auf den Grund“ ist nicht nur Titel, sondern auch Motto und Leitsatz der Aufnahme. Das Duo hat eine Vision von einer kristallklaren musikalischen Tonsprache jenseits von Erwartungen, Vorgaben und Klischees: Die Musik hinter der Musik, das was bleibt, wenn man sich nichts mehr beweisen möchte.

„Bis auf den Grund“ Tour 2018/19

31.05.19  – Bergneustadt, Schauspielhaus

25.07.19 – Stendal, Kunsthof 

26.07.19 – Lübeck, Tonfink

KenThomson cover web

Album: Sextet
Label: New Focus Recordings
Vertrieb: AL!VE
VÖ: 7. September 2018

„The hardest-working saxophonist in new-music show business“ nannte ihn das New Yorker Time Out Magazin. Nicht ohne Grund: KEN THOMSON, Mitbegründer der erfolgreichen Band Gutbucket - die seit fast 20 Jahren besteht - und Musiker in mehreren anderen Bands, schrieb auch zahlreiche Kompositionen für Bang On A Can, das American Composers Orchestra, das Asphalt Orchestra, das Jack Quartet. Als Sideman glänzte er auf u.a. auf „Love this Giant“ von David Byrne & St. Vincent. 

StatesOfPlay cover web
Album: Out & About
Label: rent a dog
Vertrieb: AL!VE
VÖ: 18. Mai 2018
 
Der Kölner Kontrabassist Sebastian Gramss gehört sicherlich zu den herausragenden Instrumentalisten, Komponisten und Konzeptualisten der deutschen Jazz-Szene. Seine vielfältigen Gruppen und Projekte wie u.a. Underkarl, fossile 3, Slowfox, Bassmasse als auch seine internationalen Projekte in Süd-Amerika, Südkorea, Indien oder Angola sowie seine Dozententätigkeit an der Musikhochschule Köln und am Institut für Musik Osnabrück kennzeichnen seine Ausnahmestellung in der deutschen Szene.


Sein neuester Geniestreich STATES OF PLAY vereint Musiker des Ensemble Modern, Klaeng Kollektiv, Impakt Köln & Umlaut Berlin. Das Nonett STATES OF PLAY besteht praktisch aus 3 Trio-Formationen mit:

Valentin Garvie: trumpet

Rudi Mahall: clarinet

Pierre Borel: alto saxophone

Tobias Hoffmann: electric guitar

Christian Ramond: double bass

Dominik Mahnig: drums, percussion
 
Philip Zoubek: piano, prepared piano

Sebastian Gramss: double bass, player piano

Etienne Nillesen: drums, snare

JANSEN DUdG web

Album: Die Unschuld der Gebäude
Label: rent a dog
Vertrieb: AL!VE
VÖ: 21. April 2018
RSD Exclusive
 

2018 feiern JANSEN ihr 20-jähriges Bandjubiläum mit der Veröffentlichung des fünften Studio-Albums "Die Unschuld der Gebäude". Die LP erscheint zum Record Store Day am 21. April als rein analoge Veröffentlichung in einer limitierten Auflage von 300 Stück als 180 Gramm Pressung, d.h. das Album wird vorerst nicht als Download oder als Stream erhältlich sein. 

Bandkopf und Namensgeber Markus Maria Jansen gründete JANSEN 1998 als lockeres Output für seine deutschen Lieder, als er noch auf Englisch mit m.walking on the water unterwegs war. 20 Jahre später präsentieren JANSEN nun ein furioses Comeback mit 10 neuen Songs, die sich aufs klare Wort verstehen und rhetorische Fragen zum Zustand des arg entfremdeten Landes aussprechen.

JANSEN haben ein eigenwilliges Konzept: Musik, die schräg, schön, sentimental und böse ist, mit Sprechgesang, Melodien, Geschrei, Chaos und rauem Pop im Jazz-Ambiente, mit super-guten Fehlern und deutschen Texten voller Abenteuern, Poesie, Liebe, Trotz und Quatsch.

Aktuelle Beiträge

06. März 2019
19. Oktober 2018
19. Oktober 2018
07. Oktober 2018

Neuheiten

06. März 2019
19. Oktober 2018
09. August 2018

Tourneen

19. Oktober 2018
27. März 2018

Kontakt

Rattay Music

Erzbergerallee 6

52066 Aachen

phone:+49 241 533676

email

© 2016 rattay music. All Rights Reserved.

Please publish modules in offcanvas position.