FREDDIE HUBBARD QUINTET

freddie hubbard cover web

Album: At Onkel PÖ's Carnegie Hall 1978
Label: Jazzline
Vertrieb: Good To Go
VÖ: 20. Oktober 2017
 

Der amerikanische Trompeter Freddie Hubbard gastierte mit seinem Quintett im Oktober 1979 im Onkel Pö. In der Besetzung mit Hadley Caliman (sax), Billy Childs (keys), Larry Klein (bass) und Carl Burnett (dr) präsentiert sich der Trompeter in bestechender Form.

Als Freddie Hubbard nach Hamburg kommt und auf die Bühne klettert in „Onkel Pö’s Carnegie Hall“, steht er vermutlich so prominent wie selten zuvor oder danach mitten im Zentrum der Jazz-Entwicklung – mit Herbie Hancock und Wayne Shorter, Ron Carter und Tony Williams hat der Trompeter drei Jahre zuvor das Quintett „V.S.O.P.“ formiert; und da die vier anderen ehedem das legendäre zweite Quintett um Miles Davis gebildet hatten, stand Freddie Hubbard jetzt quasi in dessen direkter Nachfolge. Ein jazzgeschichtliches Zeitdokument!

Aktuelle Beiträge

19. Oktober 2018
19. Oktober 2018
19. Oktober 2018
19. Oktober 2018

Neuheiten

19. Oktober 2018
19. Oktober 2018
19. Oktober 2018
19. Oktober 2018

Tourneen

19. Oktober 2018
12. Juli 2018
27. März 2018
19. März 2018

Kontakt

Rattay Music

Erzbergerallee 6

52066 Aachen

phone:+49 241 533676

email

© 2016 rattay music. All Rights Reserved.

Please publish modules in offcanvas position.